3. Woche, d.h. die Welpen sind 2 Wochen alt:


14.02.2014 - 20.02.2014
Es geschieht so einiges in dieser Woche. die erste Wurmkur, Augen und Ohren öffnen sich, die Zähne wachsen und zeichnen sich durch eine dünne Hautschicht ab, das Fortbewegen und Stehen auf den Pfoten klappt nun und die Kontaktaufnahme wird immer gezielter.


20.02.2014    
     
 
     

Hör ich da was?

  Was weckt mich?
     
     
 
     
He, hallo Frau Gelb! Wach auf!   Die noch müde Frau Orange hat auch etwas gehört.
     
     
 
     
Herr Blau ist schon topfit.   Oder doch noch nicht?
     
     
 
     
Frau Gelb lässt sich auch nicht von Frau Rosa stören. Derweil versucht Frau Lila sich auf zu rappeln. Doch hängend döst sie wieder ein.
     
     
 
     
Sieht doch so süß aus! Was man nicht sieht sind die Töne: "Rrrrauuu-uuh!". Frau Rosa und Herr Blau liefern sich einen Schnauzenkampf.
     
     
 
     
Mama Happy blickt hinein.   Frau Gelb, wach jetzt endlich auf! Mama ist da!
     
     
 
     
Ich glaub ich geb´s auf.
  Da draußen geht geht die Welt ja weiter!
     
     
 
     
Ja Kinder. Aber noch nicht für euch.   Immer schön artig drin bleiben!
     
     
 
     
Protest!   Lass dich mal in die Schnauze beißen! Meine Zähnchen drücken so!
     
     
19.02.2014
Auf dem "Catwalk" sind sie noch so unsicher, dass sie sich am liebsten hinlegen. In Kürze werden sie nicht mehr so leicht zu fotografieren sein!
     
 
     
Frau Rot hat ein klein wenig geöffnete Augen.   Die Augen von Herrn Blau sind auch ein bisschen offen.
     
     
 
     
Frau Gelb hat bereits Kulleräuglein.    
     
     
 
     
Frau Orange hat auch schon offene Augen.   Die größten Augen hat Frau Silber.
     
     
 
     
Frau Rosa mit kleinen, verträumten Äuglein.   Frau Lila hat noch fast geschlossene Lieder.
     
     
17.02.2014:
 
 
Die Kleinen krabblen munter umher und nehmen Kontakt miteinander auf. Die Augen beginnen sich zu öffnen.